0
 
bio.einfach.günstig
Lieferdienst Über uns
Onlineshop vom Lieferdienst für Naturkost, Naturwaren und Bio-Produkte. Lieferservice für München und Umgebung.

MorgenLand
Bio Sultaninen

Bio-Sultaninen, sonnengetrocknet, geölt MorgenLand Sultaninen werden aus der hellen Sultana-Traube Thomson Seedless gewonnen, die besonders süß, kernlos und von heller Farbe ist.
STÜCKPREISGEBINDEPREIS
NORMALER PREIS4,29€25,74€Gewicht 0,00 kg
IHR PREIS3,86€23,16€

Ersparnis gegenüber Normalpreis10%2,58€
Dieses Produkt wird in einer Gebindegröße von 6x500g geliefert.
3,86
500g
zzgl 0,00 € Pfand

ab 0: 0,00
(7,72 € / 1kg)
ArtNr: 592860

Reife Trauben der Sorte Thomson Seedless werden für die MorgenLand Sultaninen geerntet und schonend sonnengetrocknet.
Sie sind besonders süß im Geschmack und werten mit ihrem fruchtigen Aroma Backwaren oder Müsli auf oder verfeinern pikante Gerichte. Auch als Snack für zwischendurch sind sie ein wahrer Genuss.

EU Bio-Logo
Produktinformationen
Zutaten
Sultaninen*, Sonnenblumenöl*.

Allgemeines
Sultaninen werden aus der hellen Sultana-Traube (Thomson Seedless) gewonnen, die besonders süß, kernlos und von heller goldgelber Farbe ist. Die Bio-Sultaninen von MorgenLand werden in der Sonne getrocknet und sind natürlich nicht geschwefelt.
Besonderheiten
Bio-Qualität - Vegan - Ohne Zusatzstoffe - Rohkostqualität - Voll ausgereift
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1233 kJ / 291 kcal
Fett 0,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 66 g
davon Zucker 66 g
Ballaststoffe 5,4 g
Eiweiß 2,5 g
Salz 0,05 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierFischGlutenKrebstierLupineMilchSellerieSenfSesamSojaWeichtierDinkelGersteHaferKamutRoggenWeizenHuhnKuhmilcheiweißLaktoseMilcheiweißRindSchweinKakaoKorianderMaisPfefferUmbelliferaeZimtGlutamatHefeVanillin
Spuren möglich: ErdnussSchalenfrüchteCashewnussHaselnussMacadamianussMandelnParanussPecanussPistazieWalnuss
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
enthalten: Fruktose
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung nicht gesüßt
Haltbarmachung Schutzatmosphäre
Rohkost Gradangabe 42
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-001
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis unter Schutzatmosphäre verpackt
Zusammensetzung des Schutzgases 100% Stickstoff
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Bio-Sultaninen, sonnengetrocknet, geölt
Inverkehrbringer EgeSun GmbH, Lübkemannstraße 7, D-28876 Oyten
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Rohstoffe nicht jodiert ja
ungesüßt ja
Rohkostqualität ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Beutel
Verpackungsmaterial Papier, PE, OPP
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Sonstige Hinweise
Allergiehinweis: Kann Spuren von Nüssen, Erdnüssen und Mandeln enthalten!
Unter Schutzatmosphäre verpackt.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Vor Wärme und Licht geschützt sowie trocken lagern.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Sultaninen sind eine aromatische, natürliche Fruchtsüße für Backwaren,
Müslis und Studentenfutter, aber auch für die pikante Küche.
Kurzbeschreibung
Reife Trauben der Sorte Thomson Seedless werden für die MorgenLand Sultaninen geerntet und schonend sonnengetrocknet.
Sie sind besonders süß im Geschmack und werten mit ihrem fruchtigen Aroma Backwaren oder Müsli auf oder verfeinern pikante Gerichte. Auch als Snack für zwischendurch sind sie ein wahrer Genuss.
Zutatenlegende Freitext
*aus kontrolliert ökologischem Anbau.
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Türkei, Usbekistan
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
ja
GTIN Stück
4044019180144
Qualität
EU Bio-Logo, Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-001 | BCS
mehr über MorgenLand
EgeSun GmbH
Lübkemannstraße 7
D-28876 Oyten
Tel: +49 4207 6884 60
Mail: info@egesun.de
EG-Kontrollnummer: DE-ÖKO-001


Wie alles begann Am Anfang stand ein kleiner Familienbetrieb und der Gedanke, dass ökologischer Landbau ein Weg sein kann, die traditionelle und natürliche Beziehung zum eigenen Boden aufrecht zu erhalten. Möglichst viel Fläche gemeinsam biologisch zu bewirtschaften, bedeutet auch, die gesundheitlichen und Umweltbelastenden Gefahren einer chemieintensiven Landwirtschaft auszuschalten. Daraus entstanden unsere eigenen biologischen Anbauprojekte und eigene Verarbeitungsstätten.