0
 
bio.einfach.günstig
Lieferdienst Über uns
Onlineshop vom Lieferdienst für Naturkost, Naturwaren und Bio-Produkte. Lieferservice für München und Umgebung.

SONETT
Waschmittel Pulver für Gastronomie und Gewerbe

Für alles Bunte und Weiße aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischfasern von 40–95°C. Für die gewerbliche Waschmaschi Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
STÜCKPREISGEBINDEPREIS
NORMALER PREIS64,95€64,95€Gewicht 0,00 kg
IHR PREIS64,49€64,49€

Ersparnis gegenüber Normalpreis1%0,46€
Dieses Produkt wird in einer Gebindegröße von 1x10kg geliefert.
64,49
10kg
ArtNr: 690640
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
6,451kg

the vegan societyNCP (Nature Care Product)
Kurzbeschreibung
Für alles Bunte und Weiße aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischfasern von 40–95°C. Für die gewerbliche Waschmaschine.
Zutaten


INCI
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Sodium Carbonate, Sodium Soap*, Sodium C12–14 Fatty Alcohol Sulfate (Sodium Lauryl Sulfate), Bentonite, Zeolite, Sodium Metasilicate, Sodium Silicate
*certified organically grown
Allgemeines
In diesem Waschmittel für den gewerblichen Bereich ist die Pflanzenseife durch Fettalkoholsulfat so verstärkt, dass dieses Waschpulver auch einsetzbar ist – in Kombination mit Enthärter, Bleichkomplex und Waschverstärker – in Bereichen sehr starker Verschmutzungen: bei Wäsche im Restaurant- und Hotelbereich, in Heimen, Bauernhöfen und Gewerbebetrieben. Die ausgezeichneten Waschergebnisse werden in diesem Waschmittel ohne Enzyme, synthetische Aktivatoren und optische Aufheller erreicht.

Baustein 1 im Sonett-Baukastensystem
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Wasch-, Putz-, Reinigungsmittel (WPR)
Weitere rechtliche Grundlagen Detergens-Regulierungscode
ph-Wert 11
Waschladungen 0
Enzyme enthalten nein
ohne GVO ja
Qualität
Bio-Erzeugnis nein
Weitere Qualitätskriterien und Labels the vegan society, NCP (Nature Care Product)
Gesetzliche Angaben
Rechtlicher Hinweis Ergänzung Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Inverkehrbringer Sonett GmbH, Mistelweg 1, D-88693 Deggenhausertal
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Ohne synthetische Duftstoffe ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Karton
Verpackungsmaterial Pappe, PE
Gefahrenangaben
Gefahrenhinweis H-Satz Verursacht Hautreizungen. (H315), Verursacht schwere Augenschäden. (H318)
Sicherheitshinweis P-Satz Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz / Gehörschutz / Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. (P280), BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. (P305+P351+P338), Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM, Arzt oder +49(0)89-19240 anrufen. (P310)
GHS Symbol Symbol Ätzwirkung, GHS05
Gefahrbestimmende Komponente Natriumcarbonat, Natriumlaurylsulfat, Natriummetasilicat
Signalwort GEFAHR
Gefahrenbeschreibung Gefahr: Enthält Kieselsäure, Natriumsalz. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.
Weitere Informationen
Inhaltsstoffe, Zusammensetzung
Soda 15–30%
Seife aus Pflanzenölen aus kontrol. biol. Anbau 15–30 %
Tonmineralien 5–15%
ZeolithA 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 5–15 %
Natrium Silikate, Natriummetasilikat 5–15 %
Balsamische Zusätze aus kontroll. biol. Anbau/ Wildsammlung <1%
Pulverfeuchte 10–15%
Sonstige Hinweise
Biologischer Abbau
Seife aus P?anzenölen hat die hervorstechende Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie sich unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk zu Kalkseife verbindet und sich dadurch in ihrer Wirkung auf lebende Organismen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Kokosfettalkoholsulfat aus natürlichen nachwachsenden Rohstoffen, bleibt bei der Herstellung in seiner inneren Molekülstruktur unverändert. Deshalb ist es im Abwasser von den Mikroorganismen leicht erkennbar und abbaubar und gliedert sich so wieder rasch und vollständig in den Naturkreislauf ein. Die restlichen Bestandteile des Waschmittels, Soda, Tonmineralien und Silikate, sind mineralische Stoffe, die in der Natur nicht weiter abgebaut werden müssen. Seife und Kokosfettalkoholsulfat gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Für Kinder unzugänglich möglichst zwischen 10° und 25°C lagern. Kurzfristige Temperatur Unter- bzw. Überschreitungen sind ohne Schaden für das Produkt möglich.

Technische Daten:
Schüttdichte: (20°C) ca. 0,7–0,8 g/cm3
pH-Wert: (20 °C, 5 g/l H2O) ca. 10,5–11,5
Herstellung
Das Sonett Waschmittel für Gastronomie und Gewerbe enthält als Hauptwirkstoff Seife, die aus verschiedenen P?anzenölen – Palmöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl und Kokosöl – durch Sieden mit Lauge hergestellt wird. Die Öle stammen zu 100 % aus biologischem bzw. biologisch-dynamischem Anbau. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. Fettalkoholsulfat gewonnen aus der Umsetzung von Kokosfett mit Schwefeloxiden, verstärkt die Schmutzlösekraft der Seife. Soda wird hergestellt aus der Umsetzung von Kalk mit Kochsalz. Metasilikat entsteht durch Verschmelzung von Quarzsand und Soda. Soda und Metasilikat verstärken beide durch ihre Alkalität die Waschlauge und fördern das Ablösen vor allem von fettigen Substanzen. Zeolith A und Schichtsilikat haben beide als Ausgangsrohstoff Silikatgesteine. Neben ihrer Eigenschaft, den Kalk im Wasser zu binden, binden diese Substanzen zugleich auch die im Waschwasser gelösten organischen Stoffe und Farbpigmente und verhindern deren Absetzen auf der Wäsche. Tonmineralien: natürlich vorkommender Bentonit, der ein hohes Bindevermögen für gelösten Schmutz besitzt.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Für alles Bunte und Weiße aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischfasern von 40–95°C. Für die gewerbliche Waschmaschine. Nicht geeignet für Wolle, Seide und Mikrofasern.

Dosierung pro 1 kg Trockenwäsche:

Wasserhärtebereich:
weich 0 – 8,4° dH / 0 – 15° fH:
nur Hauptwäsche 15 ml, Vorwäsche 10 ml und Hauptwäsche 10 ml
Bleichkomplex 10 ml, wirksam ab 50°C. Für weiße Wäsche und farbechte Buntwäsche. Entfernt Flecken und beugt der Vergrauung vor.

mittel 8,4 – 14° dH / 15 – 24° fH:
nur Hauptwäsche 15 ml, Vorwäsche 10 ml und Hauptwäsche 10 ml
Bleichkomplex 10 ml, wirksam ab 50°C. Für weiße Wäsche und farbechte Buntwäsche. Entfernt Flecken und beugt der Vergrauung vor.

hart > 14° dH / > 25° fH:
nur Hauptwäsche 15 ml, Vorwäsche 10 ml und Hauptwäsche 10 ml
Bleichkomplex 10 ml, wirksam ab 50°C. Für weiße Wäsche und farbechte Buntwäsche. Entfernt Flecken und beugt der Vergrauung vor.
Zugabe von 5-10ml Enthärter bei hartem Wasser erforderlich.

Ergiebigkeit: 1 kg Waschmittel Pulver für Gastronomie und Gewerbe 40-95°C reicht für 67,5 kg Trockenwäsche (mittlere Wasserhärte, nur Hauptwäsche).
Wichtig: Wir erstellen für Sie eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Waschanleitung.
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Verarbeitungsland
Deutschland
GTIN Stück
4007547101401
Qualität
the vegan society, NCP (Nature Care Product)
mehr über SONETT
Sonett GmbH
Mistelweg 1
D-88693 Deggenhausertal
Tel: +49 (0)7555/9295-0
Mail: info@sonett.eu


Geografische Lage

Sonett hat seinen Standort in Deggenhausen, Süddeutschland, 15 km nördlich von Überlingen am Bodensee

 

Mitarbeiter

110 Mitarbeiter. Sonett wächst kontinuierlich

 

Rechtsform

Sonett GmH



Geschäftsführung

Geschäftsführung: Oliver Groß, Rebecca Kramer, Kerstin Schramm

 

Markt, Verbreitungsgebiet

Sonett wird vor allem über den Naturkosthandel vertrieben. Die Sonett Produkte gibt es in 43 Ländern. Insgesamt 31 europäischen und 12 außereuropäischen Ländern und in 15 Sprachen.

 

Ausgangspunkt

SONETT gehört zu den Pionieren ökologischer Wasch-und Reinigungsmittel und wurde 1977 gegründet, parallel zu der ganz neu aufkommenden Naturkostbewegung. Der ursprüngliche Anstoß für die Entwicklung der SONETT Wasch- und Reinigungsmittel geht jedoch noch weiter zurück, nämlich auf Wasserforschungen, die der anthroposophische Naturwissenschaftler Johannes Schnorr am Institut für Strömungswissenschaften in Herrischried Ender der 60ger Jahre durchführte. Mit Hilfe der Tropfbildmethode entdeckte er wie damals bereits das Grundwasser mit nicht abbaubaren Waschmitteltensiden verunreinigt war. Dies führte ihn zu der Idee des WASCHENS IM BAUKASTENSYSTEM, das nach wie vor als beste ökologische Alternative zum Vollwaschmittel anerkannt ist. Diese Erfindung ist die Urerfindung und der Ausgangspunkt der Marke SONETT.

 

SONETT Qualitätskriterien

- Alle SONETT Produkte sind zu 100 % biologisch abbaubar

- Wir verwenden keine Rohstoffe aus der Erdölchemie

- SONETT Produkte sind frei von Enzymen

- Alle Pflanzenöle und 100 % der ätherischen Öle, die wir einsetzen, stammen aus kontrolliert biologischem Anbau

- in einem Oloid-Mischer rhythmisieren wir  balsamische Zusätze und dynamisieren unser gesamtes Produktionswasser in zwölf eiförmigen Glaswirblern. Damit führen wir dem Wasser Leben fördernde Impulse zu und unterstützen gleichzeitig die rasche Rückführung und Wiedereingliederung des Abwassers in den gesamten Naturkreislauf.